Abschluss der 3. Biomasse-Facharbeiter-Ausbildung

Am 5. Juni 2013 fand in der Fachschule Schlierbach unter Vorsitz von Direktor Franz Pilz die Facharbeiterprüfung "Biomasse und Bioenergie" statt. Sechs Kandidaten legten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Der Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die vielen Energieanlagen gehören von ausgebildeten Fachleuten betreut.

Im Herbst startet eine neue Ausbildung. Sie dauert 500 Stunden. 250 Stunden werden bei entsprechender Vorbildung angerechnet.

Anmeldung und Infos: www.landwirtschaftsschule.at , 07582/81223

 

Foto:

Die glücklichen Absolventen mit Lehrern (v. li.): Fachlehrer Dipl. Päd. Ing. Hans Miglbauer MSc; Ing. Roland Oberlehner, Wartberg/Kr.; Stefan Platzer, Pettenbach; Jakob Schmid, Spital/P.; Peter Götschhofer, Molln; Matthias Schmid, Spital/P.; Martin Bergthaler, St.Konrad; Johannes Nöbauer, Kronsdorf; Martin Forstner, Kronsdorf; Wolfgang Leblhuber, Sipbachzell; Franz Leitinger, Pettenbach; Ing. Otto Leitner (Biomasseverband OÖ); Ing. Johann Eder; Ing. Walpurga Zopf (LFI), David Sieghartsleitner, Direktor DI Franz Pilz

Mitgliederbereich

Vorteile für Mitglieder

  • Strompool für Heizwerke und deren Betreiber
  • Newsletter
  • Gutachten Brennstoffnutzungsgrad
zum Mitgliederbereich

Ingenieur Büros: Mitglied des Fachverbandes

Biomasseverband OÖ auf Facebook Youtube Kanal des Biomasseverbands OÖ