Willkommen beim Biomasseverband OÖ

Sie haben Fragen, Anregungen oder Interesse an einer Mitgliedschaft? Lernen Sie unser Unternehmen und unser Leistungsspektrum kennen. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! 


DI Josef Plank ist der neue Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes

Vorschaubild zu DI Josef Plank ist der neue Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes

Im Rahmen der Vollversammlung des Österreichischen Biomasse-Verbandes am 20. Jänner 2015 wurde DI Josef Plank, Geschäftsführer der ContourGlobal erneuerbare Energie Europa GmbH (vormals Renergie), mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt die Funktion von Dr. Horst Jauschnegg, der sich mit der Leitung der Tierzuchtabteilung der Landwirtschaftskammer Steiermark neuen Herausforderungen stellt. Ferner wurde Dr. Christian Metschina, Referatsleiter Energie und Biomasse der Landwirtschaftskammer Steiermark, ins Präsidium des Verbandes berufen.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Zusatzeinkommen mit Brennholzproduktion sichern – Chancen am Markt nutzen

Vorschaubild zu Zusatzeinkommen mit Brennholzproduktion sichern – Chancen am Markt nutzen

Oberösterreichische Waldbauern produzieren und vermarkten heimisches Qualitätsbrennholz. Im Zuge von Informationsveranstaltungen soll teilnehmenden Landwirten die Möglichkeit geboten werden abzuschätzen, ob auch für sie die Produktion und Vermarktung von einheimischem Brennholz ein lukratives Zusatzeinkommen sein könnte.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Die Leistungen des Waldes im Klimawandel

Vorschaubild zu Die Leistungen des Waldes im Klimawandel

Wald und Klima – ein enger Zusammenhang, der viele Chancen bietet. Erst vor ein paar Tagen ist ein weiterer Klimagipfel zu Ende gegangen. Wieder einmal weitgehend ergebnislos. Die Bevölkerung unseres gesamten Globus kämpft bereits jetzt mit den ersten Auswirkungen des Klimawandels, die Landwirtschaft wird von den Veränderungen des Klimas am meisten betroffen sein. Ein wirkungsvolles Instrument gegen den Klimawandel ist der Wald und die Bewirtschaftung des Waldes.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Spatenstichfeier in Windischgarsten

Vorschaubild zu Spatenstichfeier in Windischgarsten

Windischgarsten setzt auf umweltfreundliche Biowärme. Für Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger ein weiterer Schritt in Richtung Energieautarkie. „Als Bürgermeister von Windischgarsten ist es mir eine besondere Ehre, einen weiteren Meilenstein in unserer langen Geschichte mit dem Spatenstich für das neue Biomasse-Heizwerk setzen zu dürfen“, erklärt Ing. Norbert Vögerl beim Festakt am 18. Dezember. „Als Luftkurort setzen wir mit der neuen Biomasse-Nahwärmeanlage ein Zeichen für den Klimaschutz aber auch für unsere Region. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für Ihre Mühen und ihr Engagement.“

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Besucherrekord beim Tag der offenen Tür bei Österreichs erster Fachschule für biologische Land- und Forstwirtschaft

Vorschaubild zu Besucherrekord beim Tag der offenen Tür bei Österreichs erster Fachschule für biologische Land- und Forstwirtschaft

Über 1.000 Interessierte folgten der Einladung zum Tag der offenen Tür der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Schlägl am Montag dem 8. Dezember 2014 – ganz im Sinne des Veranstaltungs-Mottos „Hoch hinaus“. „Das enorme Interesse zeigt, dass Aus- und Weiterbildung weiterhin einen sehr hohen Stellenwert in der heimischen Land- und Forstwirtschaft genießen. Unsere kompetenten LehrerInnen machen unsere SchülerInnen fit für die Zukunft. Grundlage dafür ist eine solide Ausbildung“, erklärte Direktor Ing. Johann Gaisberger stolz. Er stand auch allen Gästen immer persönlich für Fragen zur Verfügung.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Mitgliederbereich

Vorteile für Mitglieder

  • Unterstützung IKD - Heizkostenvergleich
  • Wärmelieferverträge
  • Gutachten Brennstoffnutzungsgrad
zum Mitgliederbereich

Shop

Hier finden Sie unsere Produkte, zum Beispiel:

  • Werbeartikel
  • Poloshirts
  • Kaffeetassen
zum Shop

Unsere Projekte

  • 314 bäuerliche Biomasse-Heizwerke
  • 5.600 Wärmekunden
  • 4.700 Landwirte liefern das Hackgut
  • 268.000 kW installierte thermische Leistung
  • erzeugen Wärme aus etwa 804.000 srm Hackgut (ca. 321.600 fm)
  • 60,3 Millionen Liter Heizöl werden ersetzt
  • 156.000 Tonnen CO2 werden eingespart


Stand 6.2.2014

Mehr Infos auf der Seite "Zahlen und Fakten"    

Ingenieur Büros: Mitglied des Fachverbandes

Biomasseverband OÖ auf Facebook Youtube Kanal des Biomasseverbands OÖ