Willkommen beim Biomasseverband OÖ

Sie haben Fragen, Anregungen oder Interesse an einer Mitgliedschaft? Lernen Sie unser Unternehmen und unser Leistungsspektrum kennen. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! 


Oö. Förderkatalog 2014 für Umwelt-Energieförderungen im Nicht-Wohnbereich

Vorschaubild zu Oö. Förderkatalog 2014 für Umwelt-Energieförderungen im Nicht-Wohnbereich

Die neue Broschüre beinhaltet alle Umwelt- und Energieförderungen der Abteilung Umweltschutz. Das zentrale Thema der derzeitigen und zukünftigen Förderung wird zweifelsohne der Klimaschutz einnehmen. Die Umsetzung des Kyoto-Optionenberichtes steht im unmittelbaren direkten Zusammenhang mit dem verstärkten Einsatz erneuerbarer, alternativer und CO2-neutraler Energieformen.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

LR Anschober: Neues Umweltförderprogramm des Landes

Vorschaubild zu LR Anschober: Neues Umweltförderprogramm des Landes

In einer Pressekonferenz zum Thema "Turbo für Energiewende und Luftreinheit: Oberösterreich ist mit neuen Landesumweltförderungen im Nichtwohnsegment bundesweit Vorreiter für Qualität" präsentierten Landesrat Rudi Anschober und Kurt Haider, Abt. Umweltschutz, Land OÖ, Erfolge des bisherigen und Details zum neuen Umweltförderprogramm des Landes OÖ.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Schultes: Energieeffizienzgesetz muss Versorgungssicherheit stärken

Vorschaubild zu Schultes: Energieeffizienzgesetz muss Versorgungssicherheit stärken

"Die Zielsetzungen des nun beschlossenen Energieeffizienzgesetzes sind gut und richtig: Weniger Energieverbrauch soll zu weniger Importen führen und so die Versorgungssicherheit erhöhen. Außerdem sollen der Anteil Erneuerbarer am Energieverbrauch gesteigert und die Nachfrage nach Atomenergie zurückgedrängt werden. Schließlich sollen Innovationen beschleunigt und Energiekosten gesenkt werden. All das muss in der praktischen Umsetzung mit einem Minimum an administrativem Aufwand gelingen. Dazu ist die vorgesehene Monitoringstelle sehr schlank aufzustellen, damit nicht teurer Verwaltungsaufwand für die betroffenen Betriebe entsteht. Und wir erwarten uns, dass die Unterstützung erneuerbarer Energien durch das Effizienzgesetz in der Realität sichtbar wird", stellte Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, fest.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Energieeffizienzgesetz im Nationalrat beschlossen

Vorschaubild zu Energieeffizienzgesetz im Nationalrat beschlossen

Am Mittwoch den 9. Juli 2014 wurde das neue Bundes-Energieeffizienzgesetz (EnEffG) im Nationalrat beschlossen. Der erste Entwurf des Gesetzes, das die Vorgaben der EU-Richtlinie umsetzten soll, konnte im Jahr 2013 die nötige Zweidrittelmehrheit im Parlament nicht erreichen. Die überarbeitete Version schaffte nun mit Unterstützung der Grünen die nötige Stimmenmehrheit.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

LR Hiegelsberger: Österreich Vorbild bei Abwicklung der Agrargelder

Vorschaubild zu LR Hiegelsberger: Österreich Vorbild bei Abwicklung der Agrargelder

Am 9. Juli 2014 hat die Europäische Kommission das Rechnungsabschlussverfahren für die EU-Agrargelder veröffentlicht. Von 15 Mitgliedsstaaten werden insgesamt 57 Mio. Euro zurück gefordert.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Mitgliederbereich

Vorteile für Mitglieder

  • Lieferscheinbuch
  • Mitgliedschaft bei ABiNa
  • günstige Gruppenversicherung
zum Mitgliederbereich

Shop

Hier finden Sie unsere Produkte, zum Beispiel:

  • Hemden
  • Softshell-Jacken
  • Aktenmappe aus Leder
zum Shop

Unsere Projekte

  • 314 bäuerliche Biomasse-Heizwerke
  • ca. 268.000 kW installierte Leistung
  • erzeugen Wärme aus etwa 804.000 srm Hackgut (das entspricht 321.600 fm)
  • entspricht ca. 60,3 Millionen Liter Heizöl
  • Einsparung ca. 156.000 Tonnen CO2


Stand 6.2.2014

Mehr Infos auf der Seite "Zahlen und Fakten"    

Ingenieur Büros: Mitglied des Fachverbandes

Biomasseverband OÖ auf Facebook Youtube Kanal des Biomasseverbands OÖ