Willkommen beim Biomasseverband OÖ

Technisches Büro für Energietechnik u. Maschinenbau

Wir begleiten Projekte, beginnend mit der Situationsanalyse über die Wirtschaftlichkeitsberechnung, die technischen Planungen und das Qualitätsmanagement bis hin zur Förderabwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit. Wir unterstützen unsere Mitglieder in all ihren Anliegen und stehen ihnen beratend zur Seite.


Kostenlose Qualifizierungsangebote zu "Green Jobs" in der Landwirtschaft

Vorschaubild zu Kostenlose Qualifizierungsangebote zu "Green Jobs" in der Landwirtschaft

Um bei den Bäuerinnen und Bauern und den Menschen im ländlichen Raum insgesamt das nachhaltige Bewusstsein weiter zu stärken, startet das Ländliche Fortbildungsinstitut der Landwirtschaftskammer OÖ (LFI) mit drei Weiterbildungsangeboten im Bereich "Green Jobs". Entwickelt wurden diese Seminare im Rahmen des gemeinsam mit Tschechien durchgeführten Interreg-Projekts "Green Jobs". Angeboten wird ein Basismodul zur Stärkung des Bewusstseins für nachhaltiges Handeln sowie zwei Spezialisierungsmodule zu den Themen "Nachhaltige Nahrungsmittelproduktion und Vermarktung" und "Nachwachsende Rohstoffe, Bioenergie und Photovoltaik". "Anhand von Exkursionen soll vor allem auch die praktische Umsetzung der ökologischen und nachhaltigen Denkweisen gezeigt werden. Zielsetzungen sind primär die Stärkung und Entwicklung von regionalen Netzwerken und die Umsetzung von nachhaltigen Innovationen im eigenen Wirkungsbereich", so ÖR Ing. Franz Reisecker, Präsident der Landwirtschaftskammer OÖ.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

EU-Parlament beschließt verpflichtende Umweltverträglichkeitsprüfung für Schiefergas

Vorschaubild zu EU-Parlament beschließt verpflichtende Umweltverträglichkeitsprüfung für Schiefergas

Das europäische Parlament ist nun einem lange gehegten Wunsch vieler Umweltorganisationen nachgekommen. Schiefergasprojekte müssen sich einer genauen Prüfung zur Umweltverträglichkeit stellen.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) präsentiert Forderungen an nächste Bundesregierung

Vorschaubild zu Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) präsentiert Forderungen an nächste Bundesregierung

Der Dachverband Erneuerbare Energie Österreich präsentierte seine Forderungen an die nächste Bundesregierung.

Grund ist, dass in der kommenden Legislaturperiode gleich mehrere zentrale energiepolitische Entscheidungen anstehen, sowohl in Österreich als in Europa. "Die neue Bundesregierung stellt die Weichen für mindestens 2 Jahrzehnte Klima- und Energiepolitik", so EEÖ-Präsident Plank. "Sie hat es in der Hand ob die Energiewende rasch zu einem Erfolg wird, oder scheitert".

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Europäische Energiepolitik auf Basis falscher Annahmen?

Vorschaubild zu Europäische Energiepolitik auf Basis falscher Annahmen?

Etliche Szenarien aus dem Grünbuch der EU und der "Energy Roadmap 2050" sind veraltet - Atomkraft und C02-Abscheidung sind tatsächlich weit teurer - erneuerbare Energien weit billiger.

 

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Heizwerke-Betreibertag in Lambach - 5. November 2013

Vorschaubild zu Heizwerke-Betreibertag in Lambach - 5. November 2013

Der Österreichische Biomasse-Verband und die Arbeitsgemeinschaft Biomasse-Nahwärme (ABiNa) laden zum Heizwerke-Betreibertag ein. Dieser findet am Dienstag, 5. November 2013 im Agrarbildungszentrum Lambach, An der Traun 1, 4650 Lambach

statt.

 

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit aktuellen Themen und Fragestellungen für Betreiber von Biomasseheizwerken.

 

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Mitgliederbereich

Vorteile für Mitglieder

  • Bestandsvertrag (Grundstücke)
  • Mitgliedschaft bei ABiNa
  • günstige Planung und Projektbegleitung
zum Mitgliederbereich

Ingenieur Büros: Mitglied des Fachverbandes

Biomasseverband OÖ auf Facebook Youtube Kanal des Biomasseverbands OÖ