Willkommen beim Biomasseverband OÖ

Technisches Büro für Energietechnik u. Maschinenbau

Wir begleiten Projekte, beginnend mit der Situationsanalyse über die Wirtschaftlichkeitsberechnung, die technischen Planungen und das Qualitätsmanagement bis hin zur Förderabwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit. Wir unterstützen unsere Mitglieder in all ihren Anliegen und stehen ihnen beratend zur Seite.


Wlodkowski: Papier- und Plattenindustrie war immer schon auf Importe angewiesen

Vorschaubild zu Wlodkowski: Papier- und Plattenindustrie war immer schon auf Importe angewiesen

LK-Ö Präsident ÖkR Gerhard Wlodkowski: Flüchtig betrachtet hätte es ein Inserat der Bundesbahnen sein können, das sich aber als bezahlte Anzeige der Papierindustrie entpuppt hat und vor einigen Tagen großzügig von den gängigsten Printmedien erschienen ist. Eine eindringliche Botschaft erging an die Bundesregierung, die Notbremse bei der Förderung der Bioenergie, der Holzpreisentwicklung und der Verwendung des Rohstoffes Holz zu ziehen. Zur gleichen Zeit kämpft die Bevölkerung in vielen Landesteilen fieberhaft an der Beseitigung der schweren Hochwasserschäden der vergangenen Wochen - ein großer Kontrast.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Ausbildung zum Biomassefacharbeiter

Vorschaubild zu Ausbildung zum Biomassefacharbeiter

Agrarlandesrat Max Hiegelsberger setzt in der Ausbildung der Junglandwirte zum Facharbeiter für "Biomasse und Bioenergie" auf neue Zukunftsfelder. Die Zusammenarbeit der OÖ-Landwirtschaftlichen Fachschulen Schlierbach, Freistadt und Waizenkirchen ermöglicht nunmehr zum vierten Mal in Abendschulform die Ausbildung zum „Biomassefacharbeiter“.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Landesrat Max Hiegelsberger: "Biomasse ist keine Konkurrenz für Industrie"

Vorschaubild zu Landesrat Max Hiegelsberger: "Biomasse ist keine Konkurrenz für Industrie"

Die Woche des Waldes 2013 stand unter dem Motto "Unser Wald – Das Rezept für Nachhaltigkeit". Agrar- und Forst-Landesrat Max Hiegelsberger: "Die Oö. Waldbesitzer zeigen vor, wie die natürliche Ressource Wald für viele Generationen erhalten bleibt. Trotz großer Schadholzmengen durch Stürme und Borkenkäferfraß in den vergangenen zehn Jahren ist die Waldbewirtschaftung in Oberösterreich nach wie vor nachhaltig. Biomasse hat nach wie vor Potenzial und ist keine Konkurrenz für die Industrie."

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Bauernbund-Präsident Jakob Auer: Papierindustrie fährt sehr eigennützige Interessenpolitik

Vorschaubild zu Bauernbund-Präsident Jakob Auer: Papierindustrie fährt sehr eigennützige Interessenpolitik

Presseaussendung vom 13. Juni 2013: Mythen zu Preissteigerungen leicht entkräftbar!

 

Zur gestern initiierten Kampagne der Papierindustrie, die über angeblich gestiegene Holzpreise klagt und die Biomasse-Förderpolitik der Bundesregierung kritisiert, stellt Bauernbund-Präsident Jakob Auer klar: "Die heutigen Holzpreise für Schleif- und Faserholz liegen auf dem Niveau der 70er-Jahre. Die Preise sind damals offenbar an eine gläserne Decke gestoßen." Zugleich fahre die Großindustrie seit Jahren Höchstgewinne ein, während die Waldbesitzer mit einem Preisverfall, der durch mehrere Sturmkatastrophen verschärft wurde, konfrontiert sind.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Energielandesrat Rudi Anschober weist die Stimmungsmache gegen Biomasse entschieden zurück

Vorschaubild zu Energielandesrat Rudi Anschober weist die Stimmungsmache gegen Biomasse entschieden zurück

In ganzseitigen Inseraten attackieren einige Industriekonzerne den Einsatz von Biomasse zur Energiegewinnung. Die Stimmungsmache baut auf mehreren Fehlinformationen auf, die richtiggestellt werden müssen.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Mitgliederbereich

Vorteile für Mitglieder

  • Lieferscheinbuch
  • Rabatte
  • günstige Gruppenversicherung
zum Mitgliederbereich

Ingenieur Büros: Mitglied des Fachverbandes

Biomasseverband OÖ auf Facebook Youtube Kanal des Biomasseverbands OÖ