Willkommen beim Biomasseverband OÖ

Technisches Büro für Energietechnik u. Maschinenbau

Wir begleiten Projekte, beginnend mit der Situationsanalyse über die Wirtschaftlichkeitsberechnung, die technischen Planungen und das Qualitätsmanagement bis hin zur Förderabwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit. Wir unterstützen unsere Mitglieder in all ihren Anliegen und stehen ihnen beratend zur Seite.


Biomasse mit Abstand wichtigster Wärmeversorger

Vorschaubild zu Biomasse mit Abstand wichtigster Wärmeversorger

Biomasse hat ihren deutlichen Vorsprung als Österreichs beliebteste Energiequelle für die Beheizung von Wohnräumen weiter ausbauen können. Nach den neuesten Daten der Statistik Austria stieg der energetische Endverbrauch an Brennholz, Hackschnitzeln, Pellets und Holzbriketts zwischen den Jahren 2009/10 und 2011/12 um über 5 % auf 64 Petajoule (PJ).

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Biomasse-Heizungserhebung 2012

Vorschaubild zu Biomasse-Heizungserhebung 2012

Im Jahr 2012 wurden Anlagen mit einer Gesamtleistung von insgesamt 939 MW installiert.

 

Österreichweit wurden 6.887 Stückholzkessel errichtet. Im Bereich der Hackgutfeuerungen bis 100 kW wurden 3.573 Anlagen installiert. Der Gesamtabsatz der Hackgutfeuerungsanlagen über 100 kW Nennwärmeleistung lag mit 691 Anlagen um 12 % über dem Niveau des Jahres 2011.

 

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

E-Control-Chef Boltz will Netznutzungsentgelte von PV-Strom-Einspeisern

Vorschaubild zu E-Control-Chef Boltz will Netznutzungsentgelte von PV-Strom-Einspeisern

Für den Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) steht im Jahr 2013 ein neuerliches Rekordjahr in Aussicht. Wurden im Jahr 2012 österreichweit 170 Megawatt (MWp) PV-Anlagen installiert, so geht der PVA heuer von einer Gesamtleistung von deutlich über 200 MWp aus. Das ist der Strombedarf von 50.000 Haushalten (in etwa St. Pölten).

 

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Erneuerbare Energie in Zahlen

Vorschaubild zu Erneuerbare Energie in Zahlen

Am Montag, den 16. September 2013, werden von 14:00 bis 17:00

Uhr im Festsaal der TU Wien die Ergebnisse der Studie "Wirtschaftskraft Erneuerbarer Energie in Österreich und Erneuerbare Energie in Zahlen" präsentiert. Das Projekt wurde aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert.

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Alarmierender Devisenabfluss für Energiezukauf - PVA: "17,2 Milliarden für Energiezukauf sind zu viel!"

Vorschaubild zu Alarmierender Devisenabfluss für Energiezukauf - PVA: "17,2 Milliarden für Energiezukauf sind zu viel!"

Seit Jahren warnt der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) vor den aus

dem Ruder laufenden Kosten für Energiezukauf. Hans Kronberger: "Das fossile

Energiesystem ist volkswirtschaftlich auf Dauer nicht vertretbar. Die galoppierenden Kosten für die Energiebeschaffung schlagen schon längst auf die soziale Infrastruktur der Industrieländer durch".

weiterlesen

Artikel drucken

Artikel per Mail versenden

Mitgliederbereich

Vorteile für Mitglieder

  • Rabatte
  • Wirtschaftlichkeits-Kalkulationen
  • Gestattungsverträge (Leitungsdienstbarkeit)
zum Mitgliederbereich

Ingenieur Büros: Mitglied des Fachverbandes

Biomasseverband OÖ auf Facebook Youtube Kanal des Biomasseverbands OÖ